Kinderschokoladen Muffins

013

Für Wolfgang und Zwergnase ein High Light. Kinderschoki Muffins. Die gehen immer, und schnell….

Ihr Braucht für 12 Stück

  • 100g Kinderschokolade
  • 250g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Ei
  • 120g Zucker
  • 80ml Pflanzenöl
  • 250g Buttermilch

Und so gehts

  • Das Ei, den Zucker, das Öl und die Buttermilch verqurlen
  • Dann die trockenen Zutaten dazu, also Mehl, Backpulver, Natron und Kakao
  • Die Kinderschokolade in kleine Stücke brechen und unter den Teig heben

Das ganze auf die Muffinförmchen im Blech verteilen und bei 180°C 25 Minuten backen.

Wer mag, kann auch noch Vollmilch und/oder weiße Kuvertüre auf den ausgekühlten Muffins tröpfeln, oder sie darin tunken.

Mit Smartis oben auf sehen sie auf Kindergeburtstagen bestimmt auch toll aus.

Advertisements

Saftiger Zitronenkuchen mit Sirup

Dieser Zitronenkuchen kommt an keinen anderen dran. Er ist super saftig und absolut zitronig. Und ganz schnell gemacht.

Ihr braucht für eine Springform mit 20 cm Durchmesser:

200 g Mehl

2 TL Backpulver

200 g Zucker

4 Eier

150 g Saure Sahne

1 P. Zitronenabrieb (Dr. Oetker Finesse)

1/2 Fl. Zitronenaroma

4 EL Zitronensaft

150 ml Sonnenblumenöl

für den Sirup

Saft von 1-2 Zitrone

3 EL Puderzucker

 

So wird´s gemacht

  1. Eier, Saure Sahen, Zitronenschalenabrieb, Aroma, Zitronensaft und das Öl mixen.
  2. Mehl und Backpulver dazu und gut mixen
  3. Das ganze geht bei 180°C für 45-60 Minuten in den Backofen. Prüft anhand der Stäbchenprobe, ob der Kuchen gar ist. Ober Unter Hitze
  4. Während der Kuchen backt, den Sirup herstellen. Dazu die Zitrone auspressen und mit dem Puderzucker verrühren. Sollte der Sirup zu dickflüssig werden, noch ein wenig Zitronensaft hinzugeben.
  5. Den noch heißen Kuchen mehrmals einstechen, sodass der Sirup besser einziehen kann und dann den Sirup über den, noch immer heißen, Kuchen geben.